AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung:

Die Anmeldung zu den Fortbildungskursen erfolgt schriftlich an die hier genannte Adresse. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Mit der Anmeldung werden die Anmelde- und Zahlungsbedingungen des Fortbildungsinstitutes anerkannt. Sie erhalten von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung mit den Kursdaten (Veranstaltungsbeginn, -Ort) sowie einen Einzahlungsschein. Sollten sich im Hinblick auf die Durchführung des Kurses Änderungen (Verlegung oder Absagen) ergeben, informieren wir Sie darüber so früh wie möglich. Ansonsten erhalten Sie keine weiteren Nachrichten von uns. Die Kursgeühr in Grund - und Aufbaukurs beträgt jeweils 450.- Chf.

Rücktritt:

Stornierungen haben schriftlich zu erfolgen. Maßgebend sind der Zeitpunkt und der Grund der Stornierung. Wird eine Anmeldung früher als vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung zurückgenommen, wird die Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50.-SFr. zurückerstattet (bzw. müssen 50.-SFr. Stornogebühr bezahlt werden). 


Sollten Sie sich später als vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung abmelden, ist eine Rückerstattung der Kursgebühr abzüglich der Bearbeitungspauschale nur möglich, wenn Sie einen Ersatz stellen. Ansonsten fallen Rücktrittsgebühren an. Sie betragen bei Absagen innerhalb 28.-15. Tag vor Kursbeginn 30%, innerhalb 15.-7. Tag 50% der Kursgebühr. Bei Absage innerhalb der letzten Woche vor Kursbeginn sowie bei Nichterscheinen ist die volle Kursgebühr zu entrichten. Im Falle von Krankheit kurz vor dem Kurs wird bei Vorlage eines Nachweises die genannte Gebühr auf einen nächstmöglichen Kurs angerechnet, eine Rückerstattung der Kursgebühr ist in diesem Falle ausgeschlossen.

Absagen und Änderungen von Fortbildungen:

Wir verpflichten uns zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung des Fortbilungsangebotes. Falls ein Kurs wegen zu geringer Zahl an Anmeldungen oder kurzfristiger Erkrankung des Kursleiters nicht durchgeführt werden kann, erhalten Sie die Kursgebühr umgehend zurück.


Ein weitergehender Schadensersatzanspruch jeglicher Art ist ausgeschlossen. Der Kursteilnehmer verzichtet auf jegliche weitere Regressansprüche.


Änderungen am Kursort, Zeitplan, sowie am Ablauf der Kurse und der Kursleitung behalten wir uns vor.

 

Zur Anmeldung